Comicgate-Tweets

Eigenveröffentlichungen

Wir publizieren auch im Print!

Comic-Kalender

März 2014 April 2014 Mai 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
Neue Veranstaltung einsenden Neue Veranstaltung einsenden
Zum Kalender

Partnerlinks





 



 

Home Specials Printveröffentlichungen von Comicgate

von Frauke Pfeiffer Freitag, 23. Mai 2008

Weihnachten mit Schwarz, weiß, totFür alle Eiligen hier direkt das Bestellformular. Ihr habt ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Die Widerrufsbelehrung versenden wir mit der Bestätigungsmail.

Wer sich erstmal ein paar Informationen zu unseren Publikationen anlesen will, findet diese unterhalb des Formulars.


Bestellung Comicgate-Magazine 1 bis 5 und Schwarz, weiß, tot


Zahlungsmöglichkeiten: Überweisung (dazu das unten folgende Bestellformular ausfüllen, die Bankdaten senden wir dann zu) oder Bezahlung mit PayPal.

Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund der hohen PayPal-Grundgebühr bei einem Warenwert unter 15,- Euro einen Aufschlag von etwa 0,50 Euro im Vergleich zur Überweisung nehmen.

Wir versenden per Büchersendung und berechnen eine Versandkostenpauschale (Inland: 1,- Euro, Ausland: 3,50 Euro).

Bei PayPal-Zahlung ist das Ausfüllen unseres Formulars nicht zwingend nötig, so lange Ihr dort eine Lieferadresse angegeben habt. Bitte hinterlasst beim PayPal-Kauf älterer Ausgaben (alles vor 2010) unbedingt einen Hinweis auf die gewünschten Ausgaben und die Anzahl in dem Kommentarfeld bei PayPal oder über unser Bestellformular.


Zahlung mittels PayPal für Versand innerhalb Deutschlands:

 

Was bestellen?

Zahlung mittels PayPal für Versand außerhalb Deutschlands (europaweit):
Was bestellen?






Informationen zu unseren Veröffentlichungen

Seit 2006 bringen wir jedes Jahr ein Printmagazin im DIN A5-Format heraus, prall gefüllt mit einer Mischung aus exklusiven Comicseiten und redaktionellem Inhalt wie Interviews, Artikel, Comicempfehlungen etc.

Unser Comicgate-Magazin 3 erhielt am 13. Juni 2009 den ICOM Independent-Comic-Preis als "Sonderpreis der Jury für eine besondere Leistung oder Publikation". (Mehr dazu hier.) Außerdem wurde die Magazinreihe für den PENG!-Comicpreis 2009 in der Kategorie "Beste Sekundärliteratur" nominiert!

Bei der Themenauswahl achten wir darauf, dass der Inhalt nicht schon nach einem Monat veraltet ist, sondern Hintergründe anbietet, die auch längerfristig interessant sind.
Es gibt, je nach Magazin, keine bzw. nur sehr geringe Überschneidungen mit unserem Online-Angebot!

Alle Magazine sind im Comicfachhandel und direkt bei uns erhältlich (das 4. Comicgate-Magazin und das 5. auch über Amazon). Ausgabe 1 bis 4 kosten jeweils 5,- Euro, das neue Comicgate-Magazin 5 (2010) 6,50 Euro (alle angegebenen Preise inklusive Mehrwertsteuer).


Außerdem könnt Ihr für 10,- Euro den Cartoonband Schwarz, weiß, tot - Cartoons von Lapinot bestellen, den wir anlässlich unseres zehnjährigen Jubiläums 2010 herausgebracht haben; mit Hardcover und edler Schwarz-weiß-Aufmachung mit roter Schmuckfarbe. Für Freunde des gepflegten schwarzen Humors!

 

 

Schwarz, weiß, tot - Cartoons von Lapinot

Cover von Schwarz, weiß, tot - Cartoons von Lapinot"Elegant, sehr witzig und unglaublich böse: Dieser Band war mein persönliches Highlight beim Internationalen Comic-Salon 2010. Es ist für mich sehr selten, dass Cartoons mit Joscha Sauers Nichtlustig mithalten können, aber Lapinot zieht gleich bei Absurdität und schlägt ihn locker bei schwarzem Humor. Da liegt er etwa auf einem Level mit Franquins Schwarzen Gedanken, und dies ist eins der höchsten Lobe, die ich aussprechen kann."
Kai Hirdt, Autor des Perry-Rhodan-Kultcomics Perry - Unser Mann im All

"Herrlich schwarzer Humor"
"Morbid & makaber & saulustig
"
Lesermeinungen bei Amazon

Schwarz, weiß, tot - Cartoons von Lapinot
Text und Zeichnungen: Bastian Baier
72 Seiten, schwarz-weiß mit roter Schmuckfarbe, Hardcover
Preis: 10,- Euro
ISBN: 978-3-9813729-0-8

Hier klicken für mehr Infos und Leseprobe.

 

ANZEIGE


Comicgate-Magazin 5
erschienen zum Comic-Salon Erlangen 2010 (3.-6. Juni 2010)

Cover Comicgate-Magazin 5 "An dieser Stelle mal eine längst fällige Lobhudelei zum letzten Heft. Ich staune immer wieder darüber, wie gut Comicgate wirklich tolles Comic-Material mit lesenswerten Beiträgen zum Comic-Geschehen in Deutschland verbindet. Und die gedruckte Form ist hier neben der Seite eindeutig immer wieder ein Highlight. [...] Danke für ein weiteres gelungenes Heft!"
Joachim Kaps, Verlagsleiter Tokyopop

"Gute Mischung und spannende Artikel, das ist wieder eine feine Ausgabe geworden! Von mir aus könntet ihr die Printausgabe öfters bringen, Comicgate ist das beste Magazin derzeit."
Ekki Helbig, Comicladen T3 Terminal Entertainment, Frankfurt


Comicgate-Magazin 5
DIN A5, 128 Seiten, schwarz-weiß und farbig
ISBN 978-3-9813729-1-5
Preis: 6,50 Euro

Hier klicken für mehr Infos und Leseprobe.



Comicgate-Magazin 4
erschienen zum Comic-Festival München 2009 (11.-14. Juni 2009)

Cover vom Comicgate-Magazin 4 "Habe heute Comicgate 4 erhalten. Vielen Dank. Wie immer sehr lesenswert."
René K., Aachen

"Es ist Euch mal wieder gelungen, ein spannendes, kurzweiliges und interessantes Heft zusammen zu stellen. Das hat echt Spass gemacht zu lesen. Besonders gut hat mir die „Himmelfahrt“-Geschichte gefallen. Wie M. Night Shyamalan zu seinen besten Zeiten. Merci dafür!"
Flix, der-flix.de

Comicgate-Magazin 4
DIN A5, 120 Seiten, schwarz-weiß
ISBN 978-3-00-028059-7
Preis: 5,- Euro

Hier klicken für mehr Infos und Leseprobe.




Comicgate-Magazin 3
erschienen zum Comic-Salon 2008 (22.-25. Mai 2008)

Cover Comicgate-Magazin 3"In der Kombination von Interviews, Rezensionen und exklusiven Comic-Seiten orientiert sich [das Printmagazin] am Online-Pendant, kommt allerdings in Aufbau und Layout wesentlich aufgeräumter daher und bietet auch Hintergrundartikel. [...] Pièce de résistance ist diesmal Thomas Kögels umfangreicher, gut recherchierter Artikel über "Scanlations & Co". [...] Ebenfalls äußerst lesenswert sind Frauke Pfeiffers Interviews mit Michael "Mille" Möller, einem der beiden Köpfe des Verlags Schwarzer Turm ("Alraune", "Usagi Yojimbo"), und dem Bielefelder Zeichner Klaus Scherwinski [...] Pfeiffer spart sich Geplänkel, spricht auch mal die schnöde Ökonomie hinter der hehren Kunst an und stellt einfach Fragen, die wirklich interessieren."
Der Comic-Neurotiker

"Ich [...] muss euch ein Kompliment aussprechen: tolle Themen, sauber layoutet und gut präsentiert. Für 5 Euro geradezu geschenkt. Kaufen!"

Kai-Steffen Schwarz, Programmleiter Manga bei Carlsen Comics

Hier klicken für mehr Infos und Leseprobe.

 


Comicgate-Magazin 2
erschienen zum Comicfest München 2007 (Juni 2007)

Cover Comicgate-Magazin 2
Hier klicken für mehr Infos und Leseprobe.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Comicgate-Magazin 1
erschienen zum Comic-Salon 2006 (Juni 2006)

Cover Comicgate-Magazin 1"Comicgate steht schon seit etlichen Jahren für gut recherchierte Geschichten und Interviews und ist damit eine feste Größe in Comic-Deutschland."
Splashcomics

"Ohne Lobhudelei ist mit diesem Magazin das Beste gelungen, was immer im Sektor Comic-Sekundär-Journal versucht wurde! Eins plus!"
BLITZ! Stadtmagazin

"Für den niedrigen Preis bekommt man eine ganze Menge, zudem mit viel Eifer zusammengestellt. Es kann damit gern weiter gehen!"

Comixene

Hier klicken für mehr Infos und Leseprobe.