JoomCategories for JoomGallery

JoomGallery Stats for JoomGallery MVC BETA

  •   1453
Comicgate RSS-Feed Comicgate RSS-Feed

Comicgate-Tweets

Eigenveröffentlichungen

Wir publizieren auch im Print!

Comic-Kalender

August 2014 September 2014 Oktober 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
Neue Veranstaltung einsenden Neue Veranstaltung einsenden
Zum Kalender

Partnerlinks





 



 

Home Welt am Draht Welt am Draht Links der Woche: Mit Occupy, Österreichern und Gratis-Downloads

von Thomas Kögel Freitag, 13. Januar 2012

Unsere Links der Woche, Ausgabe 2/2012:

 

Trüge die Occupy-Bewegung Batman-Masken, würde Frank Miller sie lieben (Teil 1, Teil 2)
Telepolis, Twister (Bettina Hammer)
Telepolis arbeitet noch einmal die höchst unterschiedlichen Sichtweisen von Frank Miller und Alan Moore auf die Occupy-Protestbewegung auf, deren Teilnehmer gerne die Guy-Fawkes-Masken aus Moores V for Vendetta tragen, und stellt dabei interessante Bezüge zum jeweiligen Werk der beiden Comicautoren heraus: Der eine vertritt harte Law-and-order-Politik, der andere ist bekennender Anarchist.

V for Vendetta: the man behind the mask
Channel 4 News
Der britische TV-Sender Channel 4 wiederum hat mit Alan Moore einen Ausflug nach London unternommen, um dort ein paar Occupy-Protestanen an der St. Paul's Cathedral zu besuchen. Im Video ist übrigens auch ein sehr hübscher Einbau von Interviewszenen in Comicseiten zu sehen:

ANZEIGE

 

Panorama: Klassiker der Reportage
ORF TVthek
Das österreichische Fernsehen holt zunächst einen kurzen Beitrag aus dem Jahr 1961 aus dem Archiv, in dem Kinder ihre "Schundheftln" gegen bessere Literatur eintauschen, und zeigt dann eine Reportage von 1981 über Comicsammler, die sich damals in "Tauschzentralen" trafen. Als prominentes Beispiel für diese seltsame Spezies dient der Künstler Gottfried Helnwein. Danach werden unschuldige Schüler gezwungen, auf Latein (!) in die Kamera zu sagen, wie ihnen Asterix im Unterricht gefällt, bevor ein ältere Kulturbewahrer die "Primitivität dieser Kontrastfarben" verurteilen darf. Ein tolles Zeitdokument!

Dupuis stoppt Auslieferung von »Gringos Locos«
Comic-Report, Volker Hamann
In Sachen Urheber- und Persönlichkeitsrechte sind Erben und Nachfahren manchmal strenger und unnachgiebiger, als es womöglich die eigentlichen Rechteinhaber selbst wären, wenn sie noch lebten. Ein neues Beispiel dafür liefert ein Fall aus Frankreich: Der erste Band der im Spirou-Magazin bereits vorveröffentlichten Serie Gringos Locos darf nicht veröffentlicht werden. Der Comic erzählt von den (mehr oder weniger fiktiven) Abenteuern der legendären Comicschöpfer Jijé, Morris und Franquin. Aber deren Erben haben etwas dagegen.

Textless "Vision Machine" now available for remixers!
visionmachine.net, Greg Pak
Mit der Science-Fiction-Story Vision Machine haben Greg Pak (der vor allem als Autor zahlreicher Marvel-Serien bekannt ist) und R.B. Silva (Jimmy Olsen) letztes Jahr einen Comic unters Volk gebracht, der (finanziert von der Ford Foundation) kostenlos verteilt wird und unter einer Creative-Commons-Lizenz steht, die ausdrücklich sowohl das Weiterverbreiten als auch das Remixen des Comics erlaubt. Um letzteres zu erleichtern, stellt Greg Pak nun auch eine Version mit leeren Sprechblasen zum Download zur Verfügung. Na, wer macht die erste deutsche Übersetzung?

Diesel Sweeties Webcomics Ebooks
dieselsweeties.com, Richard Stevens
Richard Stevens, Schöpfer des langlebigen Webcomics Diesel Sweeties, verschenkt Volume 1 der Buchausgabe (mit den ersten Strips aus dem Jahr 2003) als DRM-freies PDF zum kostenfreien Download.



Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
kleiner | groesser

security code
Bitte den folgenden Code eintragen


busy

Tags: Comics-im-TV | Digitale Comics | frankobelgisch | Großbritannien | Linktipps | Webcomics